Tag 3: Der Wildkogel, die Ungarn und die Kühe

Tag 3: Der Wildkogel und die Kühe Seltsamerweise wachte ich auch am zweiten Wandertag vor 7 Uhr auf, dabei hatte ich doch Urlaub und könnte länger schlafen. Sei es drum. Der frühe Vogel fängt den Wurm. Das stimmte insofern, denn das Frühstück entsprach wie jeden Tag ganz meinen Vorstellungen, nur eben ohne Wurm, bin ja

Weiterlesen

Wie ich versuchte, die Natur zu genießen. Tag 1 und 2

„Wanderurlaub in den Alpen“ oder „Wie ich versuchte, die Natur zu genießen.“ Der Wanderurlaub in den Kitzbühler Alpen war lange geplant, das Zimmer gebucht und die Vorfreude groß. Ich wollte die Natur einfach genießen und vom Alltag ein wenig Abstand nehmen. Da ich allein unterwegs war und so die Abende allein verbrachte, der Fernseher im

Weiterlesen

Olaf Schubert „Wie ich die Welt retten würde, wenn ich dafür Zeit hätte“

Ganz zufällig sah ich in einem multimedialen Großmarkt unserer schönen Stadt eine Doppel-CD unseres allseits beliebten Wortakrobaten Olaf Schubert im Regal liegen. Da ich ein großer Verehrer seiner philosophischen Denkansätze und dessen akustischen Wiedergabe bin, kaufte ich augenblicklich den Tonträger namens „Wie ich die Welt retten würde, wenn ich dafür Zeit hätte“ und trug diesen

Weiterlesen

Der Tomatenhund und ich.

Der Tomatenhund begleitet mich schon seit ich zehn Jahre alt bin. Dieser treue Begleiter und seine Geschichte wird im Reiter „Tomatenhund?“ näher beschrieben. Ich möchte in diesem Blog Dinge beschreiben und erzählen, die mich bewegen, will meinen Standpunkt darstellen, selbstverfasste Geschichten der Öffentlichkeit zugänglich machen, auch mal provozieren und einfach der Welt meine Gedanken zu

Weiterlesen