Schlagwort: Blumen

Sommerwiesentraum.

Bäuchlings lassen wir uns auf die Sommerwiese fallen, hören das friedliche Gesumm und Gebrumm, riechen Schafgarbe, den Klee, das Gras. Die zitternden Gräser schlagen über uns zusammen. Der blaue Rittersporn hält Wache, das Johanniskraut und der Ginster leuchten gelb bis in die lichtgrüne Nacht hinein. Sie stützt ihre Arme auf und beobachtet einen Marienkäfer auf

Weiterlesen

Einfach mal Blumen ans Auto.

Blumen

Das Auto ist bekanntlich des Deutschen liebstes Kind. Für die meisten ist es jedoch ein Gefährt, welches die Insassen inklusive Fracht von A nach B bringt, für andere ist es wichtiger als der Ehepartner. Viele hegen und pflegen es besser als den eigenen Körper. Aber sei es drum, jeder soll nach seiner Art glücklich werden.

Weiterlesen